Pfeil nach rechts

Seelenheil per Twitter Vatikan stellt Ablass für Papst-Follower in Aussicht

Wer den Weltjugendtag in Rio per Twitter verfolgt, kann auf vorzeitige Entlassung aus dem Fegefeuer hoffen - dieses Urteil hat der vatikanische Bußgerichtshof gefällt. Den Ablass gebe es aber nicht einfach per Mausklick, hieß es: Ein bisschen Glaube gehöre schon dazu.
Päpstlicher Twitter-Account: "Nicht wie einen Kaffee am Automaten"

Päpstlicher Twitter-Account: "Nicht wie einen Kaffee am Automaten"

rls