Überbevölkerung: Was Rassismus, Sexismus und die Klimakrise mit dem Wort zu tun haben

Je mehr Menschen, desto schlechter für die Erde?