Umfrage Ab 2000 hängt der Softie den Macho ab

Ist die Frau erst einmal über 35 Jahre alt, legt sie - rein statistisch gesehen - bei Männern großen Wert auf Gefühl und Verständis. Die Jüngeren orientieren sich an den handfesten Vorzügen: Knackiger Po, kantiges Kinn.


Hamburg - Der Macho hat im neuen Jahrtausend wenig Chancen, bei den Frauen zu landen. Für mehr als 90 Prozent der deutschen Frauen muss ihr Traummann 2000 Gefühle zeigen können, zärtlich und verständnisvoll sein. Dies ergab zumindest eine Umfrage der Zeitschrift "Journal für die Frau". Geld und gutes Aussehen sind sind danach für viele Frauen bei der Männerwahl nur zweitrangig. 94 Prozent der Befragten klagten aber auch, Männer könnten ruhig noch mehr Gefühle zeigen, 93 Prozent hätten gerne einen Mann, mit dem man auch reden kann.

Lediglich jüngere Frauen bis 34 Jahre legten noch mehrheitlich Wert darauf, dass der Mann dem Schönheitsideal "groß, athletisch, kräftiges Kinn, knackiger Po" entspricht.

Über 80 Prozent der befragten Frauen sind überzeugt, dass der Mann 2000 sich freiwillig mit um die Hausarbeit kümmern wird, und dass er weder den Hochzeitstag noch die wichtigsten Geburtstage vergisst. 84 Prozent wünschen sich, dass er in den Erziehungsurlaub geht.



© SPIEGEL ONLINE 1999
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.