SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

21. Mai 2006, 11:25 Uhr

Unfall

Auto stürzt in Fluss, Jugendliche ertrinken

Zwei 18-Jährige sind im bayerischen Schongau ums Leben gekommen, als ihr Auto in den Lech stürzte. Drei andere Insassen konnten sich befreien.

Schongau - Nach Angaben der Polizei in Weilheim hatte der 18-jährige Fahrer gestern Abend in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über den Wagen verloren und war wahrscheinlich wegen überhöhter Geschwindigkeit geradeaus weitergefahren. Das Auto überschlug sich und stürzte in den Fluss.

Fünf Jugendliche verunglückten: Nur drei von ihnen konnten sich aus dem sinkenden Wagen befreien
DPA

Fünf Jugendliche verunglückten: Nur drei von ihnen konnten sich aus dem sinkenden Wagen befreien

Der Fahrer, sein 19-jähriger Beifahrer und ein ebenfalls 18-Jähriger aus dem hinteren Teil des Autos konnten sich aus dem sinkenden Autowrack befreien.

Die Feuerwehr konnte die zwei anderen Mitfahrer, beide 18 Jahre alt, zwar schnell aus dem Wrack befreien, allerdings konnten sie nicht mehr wiederbelebt werden. Der Fahrer des Wagens erlitt schwerste Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, die beiden anderen Überlebenden wurden mittelschwer verletzt.

Jul/AP

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung