Unfall mit Panzerfaust Soldat bei Schießübung getötet

Bei einer Schießübung der Bundeswehr ist in Bayern ein Berufssoldat ums Leben gekommen. Der 29-Jährige stand hinter einer Panzerfaust, als ein Kollege den Abzug betätigte.