"Unfuckable": Wie Ines Anioli und Leila Lowfire auf ihrer Tour in Hamburg die Fans vergraulten

"Wer hier hat schon mal einen Nazi gefickt?"
Er war am ganzen Körper tätowiert. Als er mich fickte, sah ich immer wieder 'Adi', haha, also Adolf Hitler auf mich zukommen. Ich hab mich dann lieber auf den Reichsadler auf seiner anderen Brust konzentriert.

Leila Lowfire

Er hatte keine Haare und einen Kampfhund. Im Wohnzimmer hing eine Hakenkreuzflagge – wie er sagte eine 'Familientradition'.

"Wir müssen den Mund aufmachen, aber nicht, um Nazi-Schwänze zu lutschen."