Unglücksflug von Madrid Triebwerk-Trümmer sollen Heckflosse beschädigt haben

Verwirrung nach der Katastrophe in Madrid: Zunächst hieß es, ein Triebwerk des Unglücksjets habe beim Start gebrannt - doch Videos sollen das Gegenteil beweisen, melden spanische Zeitungen. Jetzt wird vermutet, dass Trümmer der Antriebsdüse das Leitwerk trafen - und dadurch den Absturz verursachten.