Unwetterkatastrophe in Istanbul Politiker räumen Fehler ein

31 Menschen, so die Bilanz bislang, kamen im Großraum Istanbul bei der Unwetterkatastrophe ums Leben. Nach der Flut beginnen nun die Aufräumarbeiten. Türkische Politiker müssen sich Fragen nach verheerenden Versäumnissen im Wohnungsbau stellen.
pad/dpa