US-Prozess "Schuhbomber" will sich schuldig bekennen

Der als "Schuhbomber" bekannte Brite Richard Reid, der in den USA wegen des versuchten Anschlags auf ein Flugzeug angeklagt ist, will sich schuldig bekennen. Enge Kontakte zum Terrornetz al-Qaida streitet er aber offenbar weiter.
Mehr lesen über