US-Uni Bericht über Bewaffneten alarmiert Virginia Tech

Studenten und Dozenten in Aufruhr: Die Universität Virginia Tech hat vor einem Mann gewarnt, der bewaffnet auf dem Hochschulgelände umhergelaufen sein soll. Die Polizei konnte bisher allerdings niemanden finden. Eine zwischenzeitliche Sperrung des Geländes wurde aufgehoben.

Screenshot von der Homepage der Uni Virginia Tech: Warnung vor Bewaffnetem
SPIEGEL ONLINE

Screenshot von der Homepage der Uni Virginia Tech: Warnung vor Bewaffnetem


Blacksburg - Alarm an der amerikanischen Universität Virginia Tech: Nach Angaben der Hochschulleitung könnte sich am Donnerstag ein bewaffneter Mann auf dem Campus aufgehalten haben. Das Gelände wurde zwischenzeitlich abgeriegelt, die Schulleitung rief Studenten und Lehrpersonal auf, in den Zimmern zu bleiben und die Türen zu schließen. Später wurde die Sperrung aufgehoben. Die Polizei hat bisher keinen Verdächtigen gefunden.

Zurzeit ist zwar Sommerpause an der Universität im US-Bundesstaat Virginia, es finden aber mehrere Ferienkurse statt. Laut einer Mitteilung der Universität ging der Alarm auf einen Hinweis von drei Jugendlichen zurück, die an einem Sommercamp teilnehmen. Sie berichteten von einem Mann, der etwas getragen habe, das wie eine Handfeuerwaffe ausgesehen habe. Die mutmaßliche Waffe sei in ein Tuch oder etwas ähnliches eingewickelt gewesen. Der Verdächtige soll auf dem Weg zu den Volleyballfeldern gewesen sein.

Ein Polizeisprecher sagte, die Aussage der Zeugen sei als glaubwürdig eingestuft worden. Nach ihren Angaben wurde ein Phantombild erstellt, das die Universität auf ihrer Website veröffentlicht hat. Dort sollen die Betroffenen auch über den Fortgang der Ermittlungen informiert werden. Nach dem Alarm sei der Verdächtige nicht mehr gesehen worden, heißt es.

2007 hatte ein Bewaffneter auf dem Campus von Virginia Tech 32 Studenten und Beschäftigte getötet und sich nach seinem Amoklauf selbst das Leben genommen. Das Studentenwohnheim, in dem damals die ersten Schüsse fielen, ist nur wenige Schritte von der Mensa entfernt, in deren Nähe der Mann am Donnerstag gemeldet wurde.

hut/dpa/dapd

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.