SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

15. Mai 2019, 08:57 Uhr

Ungesicherte Pistole

Achtjähriger schießt aus Versehen auf Mutter

Im US-Bundesstaat Tennessee hat ein Achtjähriger seine Mutter mit einer Schusswaffe schwer verletzt. Die Pistole fand er in einem Jeep, der bei einem Baseballspiel ausgestellt war.

Bei einem Baseballspiel in der Universität Memphis in Millington, Tennessee, ist ein Achtjähriger unter ungeklärten Umständen an eine Schusswaffe gelangt. Am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr soll er damit seine Mutter schwer verletzt haben. Dies berichtet unter anderem der US-Sender Fox13.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll sich die Waffe in einem Jeep aus dem Zweiten Weltkrieg befunden haben, der anlässlich einer Veteranen-Veranstaltung im Stadion ausgestellt war. "Der Junge dachte, es handele sich um eine Spielzeugpistole", sagte der Polizeichef von Millington, Mark Dunbar. "Er hob sie auf, drückte ab und traf aus Versehen seine Mutter."

Der mutmaßliche Besitzer, ein 76-jähriger Mann, wurde voräufig festgenommen. Die Frau wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt.

Das Baseball-Spiel wurde abgesagt, alle Spieler mussten nach dem Vorfall das Feld verlassen. Jetzt laufen die Ermittlungen.

ala

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung