USA Flugzeug mit zehn Insassen vermisst

In den USA ist ein Leichtflugzeug mit zehn Fallschirmspringern an Bord vermisst gemeldet worden. Die Maschine war plötzlich vom Radarschirm verschwunden. Ein Zeuge berichtet, in der Gegend der vermuteten Absturzstelle ein niedrig fliegendes Flugzeug gesehen zu haben.


Seattle - Einsatzkräfte suchten in einer Bergregion im US-Bundesstaat Washington nach der seit Sonntag vermissten Maschine vom Typ Cessna 208, wie Jake Weber vom Such- und Rettungsteam von Yakima County am Abend mitteilte.

Die Passagiere hatten demnach an einem Wettbewerb im Fallschirmspringen in Boise im Bundesstaat Idaho teilgenommen und am Sonntag den Rückflug nach Shelton im benachbarten Bundesstaat Washington angetreten. Dann sei der Flieger vom Radarschirm verschwunden. Die Rettungsteams würden die Wälder der Bergregion durchkämmen, hätten bis jetzt aber kein Notsignal erhalten, sagte Weber weiter.

Ein Vertreter des Washingtoner Verkehrsministeriums sagte dem US-Sender CNN, ein Jäger habe nach eigenen Angaben in der Gegend der vermuteten Absturzstelle ein niedrig fliegendes Flugzeug gesichtet. Danach habe er Lärm gehört, der nach einem Absturz der Maschine geklungen habe.

pav/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.