USA Hinrichtung wegen angeblicher Liebesaffäre ausgesetzt

Wegen zweifachen Mordes wurde Charles Dean Hood vor 18 Jahren zum Tode verurteilt. Jetzt sollte das Urteil vollstreckt werden - doch Hood erhob erfolgreich Einspruch. Begründung: Er behauptet, während seines Prozesses hätten Richterin und Staatsanwalt eine Affäre gehabt.