USA Todeskandidat will Organe spenden - Hinrichtung aufgeschoben

Weil er sein Herz und eine Niere spenden will, ist die unmittelbar bevorstehende Hinrichtung eines Kindermörders in Ohio verschoben worden. Der Gouverneur des US-Bundesstaates will das Angebot des Todeskandidaten prüfen.
Raum für Hinrichtungen per Giftspritze (Archiv): Erhebliche ethische Bedenken

Raum für Hinrichtungen per Giftspritze (Archiv): Erhebliche ethische Bedenken

HANDOUT/ REUTERS
rls/AP
Mehr lesen über