Vatikan Papst ruft zum Frieden auf

In seiner ersten Ostermesse hat sich Papst Benedikt XVI. politischen Themen gewidmet: Er rief zur Gründung eines eigenständigen Palästinenser-Staates auf und zur Einigung im Atomkonflikt mit Iran. Hunderttausende verfolgten anschließend, wie er den Ablasssegen "Urbi et Orbi" spendete.