Vatikan Papst verabschiedet sich von Vertrauten

Der Papst wird immer schwächer. Nach Angaben des Vatikan-Sprechers Navarro-Valls ist der Kranke bei Bewusstsein, sein Zustand bleibe aber kritisch. Das Kirchenoberhaupt hat bereits die Letzte Ölung erhalten, hat hohes Fieber und wird künstlich beatmet. Am Vormittag empfing er nacheinander seine engsten Mitarbeiter.
Mehr lesen über