Verdikt des Zulu-Königs "Ich will keine nackten Hintern sehen"

Er hat sechs Frauen, 27 Kinder und will Verbrecher an Hyänen verfüttern lassen: Der südafrikanische Zulu-König Goodwill Zwelithini ist alles andere als ein unauffälliger Regent. Jetzt möchte der Monarch den jährlichen Jungfrauenreigen züchtiger gestalten - die Tänzerinnen sind verärgert.
Von Karl-Ludwig Günsche