Verheerendes Beben in Peru Über 500 Tote, verzweifelte Suche nach Überlebenden

Mehr als 500 Menschen starben, über 1500 wurden verletzt: Nach dem schwersten Erdbeben in Peru seit 40 Jahren suchen Rettungskräfte fieberhaft nach Überlebenden unter den Trümmern. Das Land hat eine dreitägige Staatstrauer angeordnet.