Vermisster Junge Polizei findet Mircos Hose

Es ist ein Fund, der Hoffnung nimmt: Bei der Suche nach dem vermissten zehnjährigen Mirco aus Grefrath haben Beamte die Hose des Jungen entdeckt. Sie lag auf einem Parkplatz neben einem Mülleimer.

DPA

Mönchengladbach - Eine Zeugin hatte nach offiziellen Angaben Mircos Hose gefunden, sie aber erst später zur Polizei gebracht. Der Parkplatz, auf dem das Kleidungsstück neben einem Mülleimer lag, verläuft parallel zu einer Straße, das Gelände wird unter anderem von Ausflüglern genutzt.

Der Leiter der Soko Mirco, Ingo Thiel, sagte am Freitag in Mönchengladbach (NRW), dass am Fundort von Mircos Fahrrad wiederum ein dunkler Wagen beobachtet worden sei. Nach Zeugenaussagen könnte es sich dabei um einen Kombi gehandelt haben. Dort soll nun ein Schild aufgestellt werden, um weitere Zeugen zu finden.

Mittlerweile seien rund 400 Tipps bei der Polizei eingegangen. "Die Hinweisflut reißt nicht ab", sagte Thiel. Die Suche nach dem Jungen soll am Wochenende fortgesetzt werden.

Mirco war am vergangenen Freitagabend auf dem Heimweg mit seinem Fahrrad verschwunden. Zuletzt war der Zehnjährige aus Grefrath im knapp fünf Kilometer entfernten Oedt gesehen worden, als er nach 21 Uhr die Johannes-Fruhen-Straße entlangradelte. Die Polizei geht davon aus, dass er Opfer eines Verbrechens wurde.

jdl/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.