Flug MH370 Australien übernimmt Boeing-Suche im Südwesten

Bei der Suche nach der vermissten Malaysia-Airlines-Maschine hat Australien die Koordination der Flotte im Südwesten übernommen. Ermittler hatten am Wochenende zwei mögliche Flugrouten des Geister-Flugs MH370 ausgemacht. China übt scharfe Kritik an angeblicher Saumseligkeit Malaysias.
Malaysische Suchkräfte: Neue Spur im Südwesten

Malaysische Suchkräfte: Neue Spur im Südwesten

Foto: MOHD RASFAN/ AFP
Mögliche Routen der verschollenen Boeing 777-200

Mögliche Routen der verschollenen Boeing 777-200

Foto: SPIEGEL ONLINE
gam/dpa/AP