Verschwundener Frachter Russische Marine evakuiert "Arctic Sea"

Die Besatzung ist am Leben und frei: Die Seeleute des zwei Wochen lang vermissten Frachters "Arctic Sea" sind vor der Westküste Afrikas auf ein russisches Kriegsschiff gebracht worden - das teilte nun der Verteidigungsminister in Moskau mit.
Undatiertes Foto des Frachters "Arctic Sea"

Undatiertes Foto des Frachters "Arctic Sea"

Foto: STR/ REUTERS
ala/AP/Reuters/dpa