Tier macht Sachen Verschwundener Papagei spricht nach Rückkehr nur noch Spanisch

Afrikanischer Graupapagei: Ungewöhnliche Geschichte einer Rückkehr in den USA
Corbis

Afrikanischer Graupapagei: Ungewöhnliche Geschichte einer Rückkehr in den USA


Nigel ist ein komischer Vogel. Als der afrikanische Graupapagei vor vier Jahren aus seinem Heim im kalifornischen Torrance verschwand, sprach er ein ausgeprägt britisches Englisch. Nun ist er zurück bei seinem Besitzer - und redet nur noch Spanisch.

Wo Nigel die vergangenen Jahre verbracht habe, sei ungewiss, berichtet die Zeitung "Daily Breeze". Ein Anhaltspunkt: Der Papagei verlange oft nach einem "Larry".

Die Geschichte der Rückkehr ist dem Bericht zufolge ebenso ungewöhnlich. Julissa Sperling, die einen Wellness-Salon für Hunde betreibt, fand den Papagei eines Tages vor ihrem Haus. Sie mochte den Vogel, sperrte ihn in einen Käfig und nahm ihn erstmal mit an ihren Arbeitsplatz. Dort habe er wie die Hunde gebellt und pausenlos geplappert. "Was ist passiert?", habe er auf Spanisch gefragt. Schließlich habe sie sich im Internet auf die Suche nach Leuten gemacht, die ihren Papagei vermissen.

Sperling fand die Anzeige einer Tierärztin und brachte den Papagei vorbei. Doch es war nicht das Tier, das der Medizinerin vor neun Monaten davongeflogen war. Stattdessen konnte dank eines Mikrochips der ursprüngliche Besitzer Darren Chick identifiziert werden.

Er habe Freudentränen geweint, als er seinen Papagei nach der langen Zeit wiedergesehen habe, sagte Chick - obwohl Nigel ihn gebissen habe, als er den Vogel hochheben wollte. Das soll aber nicht ungewöhnlich sein, Nigel werde sich schon an seinen alten Besitzer gewöhnen, so die Tierärztin. "Es ist wirklich komisch", sagte Chick. "Als ich ihn sah, wusste ich sofort, dass er es ist."

wit/hut

Mehr zum Thema


Diskutieren Sie mit!
2 Leserkommentare
etemenanki 14.10.2014
cavete 14.10.2014

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.