Verstöße gegen Coronaregeln Polizei räumt Party von 4000 Menschen im Hamburger Stadtpark

Sommerwetter mit 27 Grad, 4000 Menschen in Feierlaune – und die Partygänger im Hamburger Stadtpark scheren sich wenig um die Coronaregeln. Die Polizei schreitet ein.
4000 Menschen feiern im Hamburger Stadtpark – die Polizei versucht zunächst, sie mit Scheinwerfern auf Lichtmasten zu vertreiben

4000 Menschen feiern im Hamburger Stadtpark – die Polizei versucht zunächst, sie mit Scheinwerfern auf Lichtmasten zu vertreiben

Foto: Jonas Walzberg / dpa
Polizisten in Schutzausrüstung rücken an, um die Wiese im Stadtpark zu räumen

Polizisten in Schutzausrüstung rücken an, um die Wiese im Stadtpark zu räumen

Foto: Jonas Walzberg / dpa
Mehr lesen über