Vibrionen-Infektion Frau muss nach Ostseebad im Krankenhaus behandelt werden

Eine Urlauberin badete in Mecklenburg-Vorpommern im Meer - und erkrankte anschließend schwer an einer Vibrionen-Infektion. Die hohen Temperaturen begünstigen zurzeit die Ausbreitung des Bakteriums.
Strand in Scharbeutz

Strand in Scharbeutz

Foto: Chris Emil Janssen / imago images/Chris Emil Janßen
lmd