Videospiel-Sucht ist jetzt offiziell eine Krankheit. Wie gefährlich sind Games?

Die Entscheidung der Weltgesundheitsorganisation ist umstritten.
Wir behandeln seit Jahren Jugendliche, die eine Abhängigkeit von Computerspielen entwickelt haben. Bisher konnten wir aber keine adäquate Diagnose stellen.

Christoph Möller

Für eine solch weitreichende Entscheidung fehlt die notwendige wissenschaftliche Basis.

Felix Falk

In dem Moment, in dem Eltern selbst entscheiden, ihr Kind jetzt als "krank" zu betrachten, werden solche Konflikte sicher nicht einfacher.

Christian Stöcker

Mehr lesen über