Unfall auf der Autobahn Lkw mit Speiseeis kommt von Straße ab - "leckerer Inhalt" läuft aus

In Hessen ist ein Lkw mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Der Lastwagen transportierte 15 Tonnen Eiscreme - der Großteil davon landete auf der Straße.


In Hessen sind auf der Autobahn zwei Lastwagen zusammengeprallt. Bei dem Unfall wurde laut Polizei niemand verletzt. Dafür seien tonnenweise Speiseeis auf die Straße gelaufen.

Zu dem Unfall kam es laut einer Polizeimeldung am Freitagmorgen auf der A67 bei Viernheim. Der Fahrer des Lkw mit dem "leckeren Inhalt" übersah demnach einen zweiten Lkw, der wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen stand. Der Wagen mit dem Eis an Bord prallte gegen das andere Fahrzeug, brach durch die Schutzplanke und blieb auf dem Seitenstreifen stehen. Der Großteil der Ladung sei geschmolzen und ausgelaufen, sagte ein Sprecher.

Die Polizei sperrte die Fahrbahn am Autobahndreieck Viernheim zwei Spuren in Richtung Süden. Die Strecke werde gegen 9.30 Uhr freigegeben, sagte ein Sprecher. Der Sachschaden belaufe sich auf 250.000 Euro.

jpz/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.