Proteste in Washington, D.C. US-Polizist attackiert Kameramann

Ein australisches Fernsehteam berichtete live über die Proteste in Washington, D.C. Nachdem es bereits von Gummigeschossen getroffen worden war, schlug ein US-Polizist unvermittelt mit seiner Faust in die Kamera.
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über