Waldbrände in Südeuropa Athen erstickt in Rauch und Asche

In Griechenland steht der Hauptstadt ein kritischer Tag bevor, Fähren retten 1300 Menschen vor dem Feuer. Sizilien ruft den Katastrophenfall aus, auch in der Türkei und Russland lodern weiter unkontrollierte Waldbrände.
Einsatz der Feuerwehr in einem Waldgebiet nördlich von Athen: Kritischer Tag für die Hauptstadt

Einsatz der Feuerwehr in einem Waldgebiet nördlich von Athen: Kritischer Tag für die Hauptstadt

Foto: Angelos Tzortzinis / dpa
Löscharbeiten in Agios Stefanos im Norden Athens

Löscharbeiten in Agios Stefanos im Norden Athens

Foto: Eurokinissi / ZUMA Wire / imago images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Freiwillige Helfer löschen ein Feuer in der türkischen Provinz Mugla

Freiwillige Helfer löschen ein Feuer in der türkischen Provinz Mugla

Foto: Ismail Coskun / dpa
Auf Sizilien wurde der Katastrophenfall ausgerufen, im Ätna-Nationalpark nahe Nicolosi brennt der Wald weiter

Auf Sizilien wurde der Katastrophenfall ausgerufen, im Ätna-Nationalpark nahe Nicolosi brennt der Wald weiter

Foto: Anadolu Agency / Getty Images
fdi/dpa/AFP/Reuters