Eigentum, Zugewinn, Unterhalt Wo bei einer Scheidung die Fallstricke liegen

Eine Scheidung kommt viele teuer zu stehen. Was zu beachten ist, erklärt Sophie Mecchia von der "Stiftung Warentest" im Interview.
Hochzeitsdekoration

Hochzeitsdekoration

Foto: Martin Gerten/ DPA

SPIEGEL: Frau Mecchia, ein Paar, das sich endgültig trennen will, hat meistens eine schwere Zeit hinter sich. Wie schafft man es, dass die Scheidung selbst nicht zum noch größeren Horror wird?

Mecchia: Am wichtigsten ist, dass man sich rechtlich mit der Scheidung vertraut macht. Was sind meine Rechte, meine Pflichten? Viel zu oft sitzen Paare allen möglichen Irrtümern auf. Die führen manchmal noch zu weiteren Eskalationen.

SPIEGEL: Wo kann man sich über diese rechtlichen Aspekte informieren?

Mecchia: Am besten bei einem Anwalt. Der geht auf jeden speziellen Fall ein und liefert wichtige Informationen. Eine Erstberatung kostet 190 Euro plus Mehrwertsteuer und Auslagen. Nicht wenig, aber dieses Geld ist auf jeden Fall gut angelegt.

SPIEGEL: Ein weitverbreiteter Irrtum betrifft das Eigentum eines Ehepaars. Viele Menschen glauben, dass Ehepaaren alles zusammengehört, und bei einer Scheidung wird es eben geteilt. Wie ist es wirklich?

Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Einen Monat für 1,- € testen.

Einen Monat für 1,- €
Jetzt für 1,- € testen

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.