Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Was war da los, Frau Shin?

Die südkoreanische Medizinstudentin Shin Ari, 25, über ein künstliches Glück
aus DER SPIEGEL 6/2007
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel