Zur Ausgabe
Artikel 22 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Was war da los, Herr Hajdú?

Der ungarische Militärpilot Attila Hajdú, 40, über einen Tanz in der Luft
aus DER SPIEGEL 39/2009

»Wie Fred Astaire tanzte die alte Propellermaschine neben mir, es war ein extrem windiger Tag. Mein Auftrag für diese Militärübung war es, eine feindliche Maschine aus unserem Luftraum zu kicken. Zunächst bin ich ein paarmal unter und über dem russischen Transportflugzeug hinweggeflogen, um dem Piloten Druck zu machen. Als das alles nichts nutzte, habe ich mich direkt neben ihm postiert. Das war der größte Spaß, die Nase meines Kampfjets wie eine Rakete nach oben zu ziehen, um auf etwa 200 Stundenkilometer abzubremsen. Wobei das Bild natürlich eine optische Täuschung ist, unsere Flügel berühren sich nicht, zwischen uns lagen immer noch 15 Meter Abstand. Eine Weile tanzten wir so nebeneinander, bis der Kollege abbog und zur Landung ansetzte.«

Zur Ausgabe
Artikel 22 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel