Tannenbaum, Kranz & Weihnachtsmarkt: Warum wir um Weihnachtstraditionen ringen

Ein Kulturanthropologe erklärt, was der Adventskranz mit den Nazis zu tun hat.
Das Beisammensein, der geschmückte Weihnachtsbaum, selbst das Schenken für's Bravsein – das sind Ideale der bürgerlichen Familie des 19. Jahrhunderts.

Johannes Müske

Foto: Carmen Jaspersen/dpa
Kommerz war an Weihnachten schon immer Tradition – genauso wie die Kritik daran.

Johannes Müske