Künstlerkollektiv gegen Goethe: "Das ist humoristische Vergewaltigungslyrik"