Tödliche Falle Frau klettert in Altkleidercontainer und stirbt

In der Nähe von Stuttgart versuchte eine Frau wohl, aus einem Altkleidercontainer Klamotten zu entnehmen. Sie blieb stecken – am Samstag fand ein Passant ihre Leiche.
Altkleidercontainer in Berlin (Symbolbild)

Altkleidercontainer in Berlin (Symbolbild)

Foto: Dirk Sattler / IMAGO

Sie starb wohl, weil sie versuchte, in den Container zu klettern: Ein Passant hat in einem Altkleidercontainer in Weinstadt bei Stuttgart die Leiche einer Frau entdeckt. Die 26-Jährige sei vermutlich bei einem Unfall ums Leben gekommen, teilte die Polizei am Montag mit.

Es sei wahrscheinlich, dass sie in den Container auf einem Parkplatz gestiegen sei, um gebrauchte Kleider herauszunehmen. »Hierbei blieb sie in der Abladeklappe des Containers stecken und konnte sich nicht mehr selbstständig aus ihrer misslichen Lage befreien«, sagte ein Polizeisprecher. Am Samstagmorgen habe ein Fußgänger die tote Frau gefunden.

has/dpa

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.