Belästigungsvorwürfe beim Weißen Ring Staatsanwälte prüfen mögliches Polizeiversagen

Dem früheren Chef des Weißen Rings in Lübeck werden sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Ein mutmaßliches Opfer will schon 2016 der Polizei einen Vorfall gemeldet haben. Die Staatsanwaltschaft will wissen, warum danach nichts passierte.
Informationsmaterial des Weißen Rings

Informationsmaterial des Weißen Rings

Foto: Martin Schutt/ dpa