Wetter in Deutschland Bis zu 26 Grad – Spätsommerfeeling im Oktober

Der goldene Oktober kehrt zurück: Nach einigen trüben und verregneten Tagen soll es ab Sonntag deutlich sonniger werden – mit Temperaturen von 20 bis 26 Grad Celsius.
Sonnenaufgang in Bayern

Sonnenaufgang in Bayern

Foto: IMAGO/Jan Eifert

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) verspricht »Spätsommerfeeling«: Es soll in den kommenden Tagen deutlich sonniger werden. »Der Start in die neue Woche verläuft mit Höchstwerten zwischen 20 und 26 Grad im ganzen Land ungewöhnlich warm«, sagte ein DWD-Meteorologe in Offenbach. Demnach bleibt es vor allem in der Südwesthälfte die ganze Woche über ausgesprochen mild.

Zuvor falle der Samstag allerdings »vor allem zwischen Main und Donau ins Wasser«, sagte der Meteorologe. Aus dichten grauen Wolken regne es dort immer wieder. An der Nordsee gebe es sogar einzelne Gewitter.

Am Sonntag werden die Wolken den Angaben zufolge immer weniger. Nur in einem Streifen quer über der Mitte soll es zunächst noch etwas Regen geben, der aber auch dort nachlässt. Südlich des Mains wird es laut Prognose sonnig und trocken. Am Montag soll es dann fast überall in Deutschland viel Sonnenschein geben.

wit/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.