Wetter in Deutschland Vor Ostern wird es warm

Die Sonne scheint vor den Feiertagen: Die Temperatur soll diese Woche bis auf 24 Grad steigen – allerdings schon am Mittwoch. Das Wetter zur Ostereiersuche könnte wechselhaft ausfallen.
Monopteros-Tempel im Englischen Garten in München: Am Mittwoch wird es warm

Monopteros-Tempel im Englischen Garten in München: Am Mittwoch wird es warm

Foto: Peter Kneffel / dpa

Regen-, Graupel- und Schneeschauer sind passé, die Osterwoche beginnt mit freundlichem Wetter.

Am Montag werde es im Vergleich zum Wochenende mit 13 bis 19 Grad schon deutlich milder, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD)  in Offenbach mit. Nur der äußerste Nordosten habe bei meist einstelligen Werten um acht bis zehn Grad noch das Nachsehen.

Am Dienstag scheine neben durchziehenden Schleierwolken häufig die Sonne, es bleibe trocken. Die Höchstwerte sollen laut DWD im Nordosten zwischen 12 und 18 Grad liegen, sonst bei 19 bis 23 Grad.

Mittwoch wird es warm

Der Mittwoch werde voraussichtlich mit 19 bis 24 Grad der wärmste Tag der Woche. Am Oberrhein könnte die 25-Grad-Marke geknackt werden. Im Westen und Nordwesten bleibe es wolkig, zeitweise stark bewölkt. Gebietsweise müsse mit etwas Regen oder einzelnen Schauern gerechnet werden, vereinzelt seien auch Gewitter möglich.

Die zweite Wochenhälfte mit den Osterfeiertagen soll dem DWD zufolge dann wieder wechselhafter ausfallen.

ptz/dpa