WhatsApp gibt künftig deine Daten an Facebook weiter

Aber es gibt eine Möglichkeit, das zu verhindern
Foto: dpa/Patrick Pleul