Sitz des österreichischen Bundespräsidenten Wiener Hofburg nach Bombendrohung geräumt

Die Ankündigung kam per Mail: Ein Unbekannter hat gedroht, an der Wiener Hofburg eine Bombe zu zünden. Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen wurde in Sicherheit gebracht.
Einsatzkräfte der Polizei vor der Wiener Hofburg

Einsatzkräfte der Polizei vor der Wiener Hofburg

Foto: Arno Melicharek/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

kko/dpa