kurz & krass Kirchenglocken läuten mitten in der Nacht - Dutzende Beschwerden

Evangelische Johanneskirche in Wiesbaden (Archiv): Läuten in der Nacht

Evangelische Johanneskirche in Wiesbaden (Archiv): Läuten in der Nacht

Foto: imago/ Michael Schick

Wiesbaden - Sollte um diese Zeit etwa die Gemeinde zusammengerufen werden? Um drei Uhr in der Nacht begannen in Wiesbaden die Kirchenglocken zu läuten. Bei der Polizei gingen Dutzende Anrufe genervter Anwohner ein.

Grund für das Läuten an der evangelischen Johanneskirche war eine technische Störung, wie die Polizei mitteilte. Erst nach mehr als einer halben Stunde wurde ein Hausmeister gefunden, der das Glockengeläut abstellen konnte und den Anwohnern wieder Ruhe schenkte.

hut/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.