Wittenberge Schüsse im Rathaus - zwei Tote

Ein Mann hat im Rathaus im brandenburgischen Wittenberge eine Mitarbeiterin erschossen und sich dann selbst getötet.


Wittenberge - Der Täter gab nach Angaben der Staatsanwaltschaft aus einem Revolver zwei Schüsse auf die 39-jährige Behördenmitarbeiterin ab. Trotz sofortiger medizinischer Behandlung starb die Frau auf dem Weg zum Rettungshubschrauber an ihren schweren Verletzungen.

Das Opfer war nach Angaben der Stadt Wittenberge in der Liegenschafts-Abteilung im Amt für Wirtschaftsförderung tätig. Zur Tatzeit befand sie sich allein im Büro. Über den Täter konnte die Staatsanwaltschaft am Abend keinerlei Angaben machen.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.