So lästert das Netz über Ronaldo "Ich bin früher mehr gelaufen"

Das 0:4 gegen Deutschland war auch seine persönliche Pleite: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo enttäuschte auf ganzer Linie - und wurde anschließend im Netz mit Häme überschüttet.

Hatte während und nach dem Spiel gegen Deutschland keinen Grund zur Freude: Portugals Stürmer Cristiano Ronaldo
AFP

Hatte während und nach dem Spiel gegen Deutschland keinen Grund zur Freude: Portugals Stürmer Cristiano Ronaldo

Ein Storify von Eugen Epp


SPIEGEL ONLINE Fußball



insgesamt 65 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
rockwater 17.06.2014
1. Ich lästere lieber über die WM an sich.
Gott liebt den Fußball, und hasst den Kommerz.
ziegenzuechter 17.06.2014
2. ein hervorragender fussballer
leider sind viele sofahelden unertraeglich neidisch auf diesen jahrhunderfussballer. ekelhaft. kein wunder, dass die amis das deutsche wort schadenfreude uebernommen haben. bei denen gab es das vorher garnicht. ekelhaft wie sich die deutschen benehmen.
stephen.c 17.06.2014
3. Mal wieder nur krampfhaft witzig
Leute, warum nur diese Auflistung? In jeder Eckkneipe gibt es Kommentare zum Spiel die geistreicher sind. Außerdem steht einem guten Gewinner ein Mindestmaß an Respekt dem Gegner gegenüber gut zu Gesicht.
thoreaukrates 17.06.2014
4. Gut aufgepassen, Ronaldo!
Löw popelt mal wieder und schüttelt dann Ronaldos Hand. :-D
kopfballungeheuer 17.06.2014
5. Neidisch? Haha!
Jahrhundertfußballer... aha. Komisch. Immer wenn ich ein Spiel von ihm sehe, sitzt nur die Frisur. Ohne die Milliardentruppe, die zu 95 Prozent darauf ausgerichtet ist das der feine Herr sein Spiel machen kann, ist er nix. Diese beleidigte Leberwurst. Und dann pöhlt er auch noch dem Lahm den Ball in die Knöchel. Herrlich! Wenn er keinen Bock hat, soll er doch lieber den Platz räumen für Leute, die richtig Lust haben auf Fußi. Davon dürften doch ein paar übrig sein in Protugal.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.