Eine Stadtplanerin erklärt, warum Enteignungen kein Sozialismus sind – sondern Demokratie

Maren Harnack sagt, Wohnraum ist eine Frage der Gerechtigkeit.
Von Fabian Schmidt
Foto: Paul Zinken / dpa; Martin Kohler
Mehr lesen über
Verwandte Artikel