In Zara-Klamotten sind Hilferufe von Nähern versteckt

Von Katharina Hölter
ARCHIV - Eine Frau geht am 21.09.2011 in Madrid an einer Filiale der Modekette Zara vorbei. Zara hat ein Kinder-T-Shirt zurückgezogen, das an die Kleidung jüdischer KZ-Gefangener erinnert. EPA/PACO CAMPOS (zu dpa: «Zara zieht T-Shirts zurück - «Hemden erinnern an Nazi-Zeit»» vom 27.08.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++ |
ARCHIV - Eine Frau geht am 21.09.2011 in Madrid an einer Filiale der Modekette Zara vorbei. Zara hat ein Kinder-T-Shirt zurückgezogen, das an die Kleidung jüdischer KZ-Gefangener erinnert. EPA/PACO CAMPOS (zu dpa: «Zara zieht T-Shirts zurück - «Hemden erinnern an Nazi-Zeit»» vom 27.08.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Foto: EPA/PACO CAMPOS
Mehr lesen über