Der Security-Spezialist Mehr Geld, mehr Sicherheit

Die Überwachung im öffentlichen Raum hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Doch liegt das an den Anschlägen von New York? Ohne den 11. September hätten Bombenleger es jedenfalls leichter, glaubt Sicherheitsspezialist Jens Michael Wegmann.

Die Welt hat sich seit dem 11. September 2001 geändert. Das gilt auch, oder besser insbesondere, für Sicherheitstechnologien. Die schnelle und einfache Detektion von Sprengstoffen ist ein Beispiel. Diese "Explosives Trace Detection" (ETD) genannte Technologie wurde seitdem mit großem Forschungsaufwand vorangetrieben und in einer ersten Version zur Serienreife entwickelt. Der nächste Schritt ist die "berührungslose" Detektion mit Hilfe hochempfindlicher und miniaturisierter "Lab on a chip"-Produkte, die eine schnelle und zuverlässige Erkennung von Sprengstoffen beispielsweise beim Durchgang durch Schleusen ermöglicht.

Auch die Screening-Technologie entwickelt sich ständig weiter. Gibt es heute noch die üblichen Metalldetektoren und das Absuchen von Passagieren "per Hand", wird es morgen bildgebende Verfahren geben, die Passagiere mittels Giga- und Terahertzwellen untersuchen und dem Sicherheitspersonal ein reales Bild dessen präsentieren, was wir am Körper tragen.

Ein weiteres Innovationsfeld ist die intelligente Bildverarbeitung. Sie ermöglicht die maschinelle Auswertung der Bilder von Videoüberwachungskameras und dient zum Beispiel dazu, zurückgelassene Gepäckstücke rechtzeitig zu erkennen. Auch auffälliges Verhalten wird in Zukunft maschinell erkennbar sein und kann einen Alarm auslösen, um eine personelle Untersuchung einzuleiten. Außerdem werden in die Biometrie und die Absicherung von Logistikketten erhebliche Summen investiert.

Alle diese Entwicklungen wären irgendwann gekommen, durch die Ereignisse des 11. Septembers kamen sie schneller und mit dem Fokus auf "Homeland Security". Alle neuen Technologien sind abhängig von Forschung und damit von Investitionen in die Forschung. Die terroristische Bedrohung hat zu einer Erhöhung der Mittel in diesem Gebiet geführt und damit eine schnellere Entwicklung ermöglicht. Ähnliches wird geschehen, wenn morgen Öl und übermorgen Wasser knapp wird.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.