Die Frau des Terroristen "Ich bin kein Mensch, der andere töten kann"

Sie war die Ehefrau von "Carlos", einst meistgesuchter Terrorist der Welt. Jetzt arbeitet Magdalena Kopp mit Migrantenkindern in Ulm. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview erklärt sie, warum sie dem Super-Terroristen verfiel: "Er versteht es meisterhaft, Menschen zu verführen und zu manipulieren."
Mehr lesen über