Fluchthilfe an der Mauer Flieger in die Freiheit

Tausende DDR-Bürger suchten den Weg in den Westen, versuchten den "antifaschistischen Schutzwall" zu überwinden - zum Teil durch professionelle Fluchthelfer. Horst Müller war einer von ihnen: Er schmuggelte 32 DDR-Bürger mit dem "Flugzeugtrick" in die Freiheit.
Von Nico Wingert