Flüchtlingsschicksal Wie die "Goya" zum 7000-fachen Grab wurde

Anfang 1945 flüchteten mehr als zwei Millionen Menschen über die Ostsee in den Westen. Die Rote Armee versuchte so viele Schiffe wie möglich zu versenken. Zu ihnen gehört kurz vor Kriegsende die "Goya". Der Frachter sank in sieben Minuten und riss 7000 Menschen in den Tod - eine der größten Schiffskatastrophen der Geschichte.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel