Zerstörtes Haiti Helfer kämpfen sich in die Provinz vor

Die Lage in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince ist auch Tage nach dem Erdbeben katastrophal - es fehlt an allem. Nun arbeiten sich die Helfer in die Provinz vor, in manchen Regionen sind bis zu 90 Prozent der Häuser zerstört.
Haiti-Krise: Stau wie auf der Autobahn
Foto: EDUARDO MUNOZ/ REUTERS
Fotostrecke

Haiti-Krise: Stau wie auf der Autobahn

wal/AFP/dpa/apn