Unwetter in China Mindestens zwölf Menschen sterben nach schweren Überschwemmungen in überfluteter U-Bahn

Nach starken Regenfällen sind in der Provinz Henan Flüsse über die Ufer getreten, in der Millionenmetropole Zhengzhou ist der Verkehr größtenteils zusammengebrochen. Die chinesischen Behörden berichten von Toten und Verletzten.
Ein Mann versucht, seinen Roller durch die Wassermassen in Zhengzhou zu schieben

Ein Mann versucht, seinen Roller durch die Wassermassen in Zhengzhou zu schieben

Foto:

Li An / imago images/Xinhua

mjm/lmd/dpa/AFP